Leitbild & Philosophie

Unsere Intention

Unsere Intention ist, die gesellschaftliche Tendenz der Reizüberflutung und Schnelllebigkeit für Kinder im Kindergartenalter zu vermeiden. Wir wollen uns mit den Kindern auf das Wesentliche und Zwischenmenschliche besinnen und fördern. An der Waldorfpädagogik überzeugt uns besonders die kindgerechte Perspektive und das jedes Handeln und jede Aktivität einen tieferen Sinn hat, entweder durch einen moralischen / etihischen Hintergrund oder einen entwicklungsfördernden Aspekt. Die Waldorfpädagogik respektiert jedes Kind in seiner Persönlichkeit und gibt Hilfestellung für eine persönliche und individuelle Entwicklung. Unser Ziel ist es, die Kinder zu selbstständigen und selbstbewussten Persönlichkeiten zu erziehen, damit sie in ihrem Leben und mit anderen Menschen und Persönlichkeiten gut zurechtkommen

Die Gesellschaftsform

Der Kindergarten Schneewittchen hat sich zum Ziel gesetzt, selbstbewusste und selbstständige Kinder schulreif zu entlassen. Mit sozialer Kompetenz und Reife, so wie mit empathischem Handeln sollen die Kinder Konfliktbewältigung leben und sich in einer Gemeinschaft bewegen können. Das bedeutet für uns in Zeiten der Schnelllebigkeit, die ohne Tiefgang und Bindungslosigkeit zu unseren „Menschen, Tieren, Pflanzen und Gegenständen“ ist, entgegen zu steuern: Wir wollen ein Fundament für das ganze Leben anlegen, in dem der Wert der moralischen und ethischen Begriffe definiert ist.

Die Grundmotivation

Um dieses Ziel erreichen zu können, brauchen alle Kinder eine liebevolle, familienergänzende und entwicklungsgemäße Hülle und eine vertrauensvolle Beziehung zu unseren Erzieherinnen. Für uns ist entscheidend, dass den Kindern eine Sache mit Herz vermittelt wird, anstatt das wir Ihnen etwas Vorleben, hinter dem wir nicht stehen. Von den Eltern, die sich für unseren Kindergarten entscheiden, erwarten wir einen ähnlichen Erziehungsstil, denn dann können wir zum Wohle unserer Kinder miteinander- und zusammenarbeiten.

Das Grundprinzip

Unser Grundprinzip baut auf dem nachahmenden Lernen auf, dass sich durch eine liebevolle und vorbildgebende Weise unserer Erzieherinnen individuell bei den Kindern entfalten kann. Den Kindern soll eine gesunde, ganzheitliche Entwicklung ermöglicht werden. Von großer Bedeutung ist die Pflege des kindlichen Spiels und die Förderung seiner Phantasie. Betätigungen in Musik und rhythmischen Spielen, Geschicklichkeitsspielen, hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, der Spielzeugpflege und Gartenarbeit, aber auch in Projektarbeit, der Sprachpflege und der Vorschule finden bei uns in einem rhythmischen Tages- und Wochenablauf statt.